Otmar Alt

  • geboren 1940 in Wernigerode
  • 1960-1966 Studium an der Hochschule für Bildende Künste in Berlin bei Prof. Herrmann Bachmann
  • 1967 Franz-Roh-Preis „Collage 67“, München
  • zahlreiche Ausstellungen folgen
  • 1972 Beginn künstlerischer Wandgestaltung
  • ab 1978 Zusammenarbeit mit der Porzellanmanufaktur Rosenthal, Selb
  • 1979 Eisenplastiken für die Bundesgartenschau in Bonn
  • 1981 entstehen erste Springbrunnen für den öffentlichen Raum
  • 1988 Ausstellung in der Bremer Kunsthalle
  • 1991 Gründung der Otmar Alt Stiftung zur Förderung des künstlerischen Nachwuchses
  • 1993 Ausstellung von Glasplastiken im Badischen Landesmuseum in Karlsruhe
  • 1997 Gestaltung eines VW Golf
  • 2003 Gestaltung des „Otmar Alt Sprinter“ – ein Regionalzug in der Eifel

Kunsthaus am Roten Rathaus
Rathausstraße 21 | 10178 Berlin
Telefon: 030 27891829 | Fax: 030 27891830
E-Mail schreiben