Luise Kött-Gärtner

  • 1953 in Zülpich geboren
  • ab 1973 Studium bei Prof. Werth und Prof. Hillebrand am Lehrstuhl für Plastik in Aachen, Grundlagen klassischer Bildhauerei
  • 1984 Aufnahme der freiberuflichen künstlerischen Tätigkeit
  • 1987 erste Einzelausstellungen in Essen und in Dortmund
  • 1990 ausgewählt zur ersten CAST-ART in Düsseldorf
  • seit 1999 jährliche Gestaltung des Innovationspreis für BME, Frankfurt
  • 2001 erste Plastiken der Serie „Business and Motivation“ erscheinen
  • 2007 Einzelausstellungen in Hamburg und Berlin.
  • Außenminister Frank-Walter Steinmeyer verschenkt die Plastik „Gemeinsam sind wir stark“ an die Außenminister des G8 Gipfels.

Kunsthaus am Roten Rathaus
Rathausstraße 21 | 10178 Berlin
Telefon: 030 27891829 | Fax: 030 27891830
E-Mail schreiben