Günter Grass

  • am 16. Oktober 1927 in Danzig geboren
  • 1948-1952 Studium der Grafik und Bildhauerei an der Düsseldorfer Kunstakademie
  • 1953-1956 Student an der Hochschule für Bildende Künste in Berlin bei dem Bildhauer Karl Hartung (1908-1967)
  • 1956/57 erste Ausstellungen von Plastiken und Grafiken in Stuttgart und Berlin
    Daneben beginnt Grass, schriftstellerisch tätig zu werden.
  • 1999 wird Günter Grass in Stockholm mit dem Literatur-Nobelpreis für sein Lebenswerk ausgezeichnet
  • 2005 wird Grass zum Ehrendoktor der Freien Universität Berlin ernannt

Kunsthaus am Roten Rathaus
Rathausstraße 21 | 10178 Berlin
Telefon: 030 27891829 | Fax: 030 27891830
E-Mail schreiben