Frank Lindenberg

  • erblickte das Licht dieser Welt in Cottbus / Land Brandenburg
  • lebt und arbeitet seit 1989 in Berlin
  • Autodidakt, regelmäßige Ausstellungen seit 1992, vorwiegend in Berlin
  • Einzelausstellungen in Holland, Deutschland und der Schweiz
  • 1997 Gründer der Torbogengalerie Auguststraße Berlin – mehrere Gruppenausstellungen
  • Auseinandersetzung mit der Monoprinttechnik, Beginn der Serie „Die Berliner Stadtgesichter“
  • Studienreisen durch viele europäische Länder, sowie nach Südostasien, Indien und Südamerika
  • Es entstehen die Reiseserien „Die Reise nach Siam“, „Divine Ideologies For A Human Being“, “Europa”, Zeichnungen, Radierungen
  • ab 1997 Hinwendung zum Magischen Realismus mittels Lasurmalerei „CUM ANGELIS ET ARCANGELIS“, „Cassandro“, „Carneval“, „Die Luftschlossherrin“, „Primavera“, „Die Beiden“, „Narrenzug“, „Ave Maria“, „Crazy Mamas“, „Samba“, „Lascivia“, „Du bist verrückt, mein Kind…“
  • zur Zeit Arbeiten am grafischen Werk – Aquatintaradierungen, Rötelzeichnungen sowie Auseinandersetzung mit dem magischen Realismus
Frank Lindenberg - Narren-Porträt

Kunsthaus am Roten Rathaus
Rathausstraße 21 | 10178 Berlin
Telefon: 030 27891829 | Fax: 030 27891830
E-Mail schreiben